Wappen des SC Heuberg
Skiclub Heuberg

Schriftgröße ändern: kleiner | normal | größer

Skitraining

Trainingsinhalte und Trainingsziele

Wir bieten ein attraktives und qualitativ hochwertiges Angebot im Breitensport. Unsere Trainingsphilosophie basiert auf Fairness, Gerechtigkeit und korrektem Umgang miteinander. Insbesondere sind bei allen Veranstaltungen das Betreuerteam und generell jeweils die Älteren gegenüber den Jüngeren angehalten, im Umgang miteinander vorbildlich zu agieren und Respekt vor jedem einzelnen Mensch zu zeigen.

Auch wenn einige unserer Betreuer selbst an Masters-Rennen teilnehmen und/oder einschlägige Ausbildungen absolvieren, sieht sich der SC Heuberg definitiv nicht nur als ein reiner "Rennskiclub", sondern möchte allen Interessierten die Möglichkeit bieten, Skifahren als sinnvolle und gesunde Freizeitbeschäftigung besser zu erlernen. Wir betonen daher explizit, dass bei uns auch jene Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich willkommen sind, die primär "nur" Skifahren möchten, ohne tiefgehende Rennambitionen zu hegen. Dies bedeutet freilich nicht, dass wir nicht versuchen, leistungsorientierte Kinder und Jugendliche gezielt zu fördern und fordern.

Trainingsgebiete

In den letzten Jahren haben wir primär im Skigebiet Zauchensee-Flachauwinkl trainiert, mit Treffpunkt bei der Talstation der Gondelbahn "Highliner I" direkt neben der Tauernautobahn. Ab und zu waren wir auch am Geierberglift des Skigebiets Filzmoos/Neuberg. (Beide Skigebiete sind Teil des Skiverbunds Ski amadé, wofür es relativ günstige Saisonkarten für Kinder und Jugendliche gibt.) Speziell zu Saisonbeginn müssen wir uns natürlich auch nach den Schneeverhältnissen und Pistenverfügbarkeit richten und gegebenenfalls in andere Skigebiete ausweichen.

Betreuerteam

Die folgenden Personen haben im letzten Winter unsere diversen Trainingseinheiten geleitet:

Dieses Kernteam wird durch einige weitere qualifizierte Mitglieder des SC Heuberg unterstützt, insbesondere durch Olga Held-Siratska und Matthias Lanzinger. Weiters sind derzeit einige Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung zum ÖSV Übungsleiter.