Der Club

GESCHICHTE DES SC-HEUBERG

Die Geschichte des SCH begann im Winter 1962/63. einige begeisterte Gnigler Schifahrer trafen sich am Heuberg, um ihren geliebten Sport auszuüben Ob die Idee zur Gründung des Schiklubs auf der Piste oder im gemütlichen Stammlokal geboren wurde, kann heute niemand mehr sagen. Am 28. März wurde jedenfalls der Schiclub Heuberg gegründet, die Verantwortung übernahmen Hans Grözinger sen., Franz Maier sowie Ing. Bruno Hellmann. Bei der ersten Jahreshauptversammlung waren 43 Mitglieder anwesend. Bald gab es auch erste Rennen und ein Skilift (der heute leider nicht mehr besteht) wurde aufgebaut. Auch bereicherte der Schiclub-Ball bald das gesellschaftliche Leben in Gnigl.

Das vorrangige Ziel des SCH besteht in der Heranführung der Jugend an den Schisport. Jährlich führen wir einen Schülerschitag durch, der sich bei den ca. 200 teilnehmenden SchulerInnen von Gnigler Schulen sehr großer Beliebtheit erfreut.

 

Chronik der Obmänner

Helmut Dschulnigg 1963 – 1968
Franz Maier 1968 – 1976
Josef Haslinger 1976 – 1980
Ernst Wernik 1980 – 1995
Willi Niedermayr 1995-2009
Gerhard Maier 2010-1016
Josef Falzberger seit 2016